La casa de Max

Tango-Kammeroper

inspiriert vom Werk Julio Cortazars

komponiert und dirigiert von Alejandro Bonatto

Uraufführung: 8. Juli 2022

Weitere Termine: 9. und 10. Juli 2022, 20 Uhr

Im Theater im Delphi


La Casa De Max ist eine elektroakustische Kammeroper, inspiriert durch das Werk des argentinischen Autors Julio Cortazar. Ein intimes Stück, eine flüsternde Geschichte über die oft ungewöhnlichen Wege unseres Geistes mit Gefühlen von Isolation und Einsamkeit umzugehen.

Eine „innere“ Oper, die klassische und elektronische Musik mit einem Tango-Flair verbindet. Die Oper hat eine direkte emotionale Verbindung zu Buenos Aires, der Stadt, in der sich alles abspielt.